Beliebt und geschätzt – der Motorroller Aprilia Area 51

Wer kennt sie nicht – die Aprilia Roller. Nicht nur wegen der außergewöhnlichen Vielfalt der anspruchsvollen Fahrzeuge, sondern auch in Anbetracht der langjährigen Tradition sind die Motorroller der Marke Aprilia so beliebt.

Die Aprilia wird schon seit dem Zweiten Weltkrieg hergestellt und hat als Urvater ein abgestürztes Kriegsflugzeug, dessen Fahrwerksaufbau weitgehend übernommen wurde. Über die vielen Jahren sind aus diesem eher schlichten und simplen motorisierten Gefährt wahre Trendsetter geworden, die unter allen fahrberechtigten Personen- und Altersgruppen geschätzt sind.

Die Aprilia wurde zunächst von einem eigenständigen Fahrzeugunternehmen aus Noale in Italien gefertigt, das gegenwärtig zum Markenhersteller Piaggio zugehörig ist. Ein recht imposantes Fahrzeug, welches aus der Entwicklung der italienischen Fahrzeugingenieure stammte, ist die Aprilia Area 51. Zu den technischen und komfortbezogenen Eigenschaften der Aprilia Area 51 gehören
Weiterlesen

Abdeckhauben Faltgarage

Der Winter steht bald wieder vor der Tür und für viele Rollerbesitzer beginnt die Zeit des Nachdenkens, wie sie ihren motorisierten Begleiter am besten vor den ungünstigen Witterungseinflüssen schützen können. Gerade in den eng bebauten Städten und Ballungszentren ist es häufig ein großes Problem, einen Stellplatz in einer Tiefgarage zu ergattern oder sich auf eine eigene feste Garage verlassen zu können. Außerdem bedeuten diese Unterstellmöglichkeiten meist zusätzliche Kosten für die Miete.

Den meisten Rollerfans tut es in der Seele leid, wenn sie ihr Fahrzeug nicht geschützt unterstellen können, zumal die Feuchtigkeit zahlreichen Fahrzeugteilen schadet und deren Verschleiß fördert. Darüber hinaus möchte jeder gern sein schwer erarbeitetes Eigentum vor Zerstörung bewahren. Eine geniale Idee, welche sogar die Skeptiker unter den Scooterbesitzern überzeugt hat, ist die Nutzung von Abdeckhauben und Faltgaragen. Umstritten waren diese Hilfsmittel früher hauptsächlich deshalb, weil es den korrosionsempfindlichen Fahrzeugteilen nicht unbedingt gut getan hat, unter einer Abdeckhaube geparkt zu werden. Die heute populär gewordenen Erzeugnisse weisen diesen Nachteil nicht mehr auf. Diese Faltgaragen und Abdeckhauben sind sogar für die Winterruhe der Motorroller eine hervorragende Alternative gegenüber festen Unterstellräumen.

Weiterlesen

ABS-überholte oder zukunftsweisende Bremstechnik

Antiblockiersysteme nicht schon seit langer Zeit nicht mehr bei Motorrädern und Autos gefragt. Auch die Fahrzeugführer der Motorroller können aus den technischen Vorzügen und Fähigkeiten dieser Errungenschaften ihren Nutzen ziehen. Im Rahmen der ABS gibt es ständig brandneue Weiterentwicklungen, zu denen die CBS-ABS und die Integral-ABS gezählt werden. Noch nicht in allen serienmäßig hergestellten Scootern wird automatisch ein ABS integriert. Ein Nachrüsten ist jedoch kein wesentliches technisches Problem.

  • Antiblockiersysteme bieten ganz erstaunliche Vorteile, die immer mehr Fahrzeugbesitzer animieren, auf diese Einbauten zu achten.

Weiterlesen

45 km/h Motorroller als Elektroscooter

Nicht nur aus den überwiegend überfüllten Verkehrszonen der Innenstädte Asiens sind die Elektroroller nicht mehr wegzudenken. In fast allen europäischen Metropolen beherrschen die attraktiven, schnittigen und aerodynamischen Elektroroller das Bild der Straßen. Auch auf dem Land werden die lauten und knatternden Benzinroller in wachsendem Ausmaß durch die sparsamen und abgasfreien Elektroscooter mehr und mehr verdrängt.

Weiterlesen

Saubere Luft – freie Fahrt für den Elektroroller

Es ist schade, dass so wenig Elektroroller unterwegs sind. Auch wenn die Zahl dieser gefahrenen Roller in der Zwischenzeit deutlich angestiegen ist, sind es immer noch wenige, die unterwegs sind. Dabei lässt sich doch mit einem Elektroroller viel Geld sparen. 50 Cent verbraucht er auf 100 Liter. Was kann man da noch falsch machen? Wie sich jeder bereits denken kann, benötigt der Elektroroller Strom, damit er fahren kann. Diesen holt er sich aus einem Akku, dessen Reichweite bis zu 70 Kilometer betragen kann.

Weiterlesen

Der E Scooter, ein Freund für das ganze Leben

Jugendliche sowie erwachsene Fahrer lieben E Scooter. Und das zu Recht, denn der E Scooter ist der heimliche König der Straße. Mit Ihnen kommt man kilometerweit voran und hat dabei auch noch viele tolle Vorteile gegenüber der Fahrt mit dem Auto.

Mit dem Elektroroller können beispielsweise Staus ganz einfach umfahren werden. Auch das Warten an Baustellen und die Suche nach einem Parkplatz kann man mit dem E Scooter vergessen. Das spart Zeit und man kommt viel schneller ans Ziel!

Weiterlesen